Zum Wochenende: Gebührengeld gut angelegt

Sehr sehenswert: die Dokumentation „Blauer Planet“. Eine BBC-Produktion mit Beteiligung des WDR.Gebührengeld ausnahmsweise mal sinnvoll ausgegeben. Hier kann man die erste Folge in der ARD-Mediathek ansehen, die nächste gibt’s am kommenden Montag.  Leider nicht mit O-Ton David Attenborough.  Hat „Blauer Planet“ gesehen und will nun nicht mehr der Kuhkater, sondernein gefährlicher Orca sein: Rolli, der Schwarzbunte.          … Weiterlesen

„Ich habe die Nase voll von derartigen Artikeln“

Im Januar ging eine Studie von Wissenschaftlern der Universität Utrecht durch die Medien, wonach Frost-Rohfutter für Katzen und Hunde von kommerziellen Anbietern in den Niederlanden zu einem hohen Anteil mit gefährlichen Bakterien und Parasiten belastet ist. Die Geschichte wurde ungewöhnlich weit verbreitet. Solche Studien erscheinen so ziemlich jedes Jahr, in Europa, den USA usw., ohne viel … Weiterlesen

Nachtrag: Haustierfutter und Nachhaltigkeit

Vorigen Sommer machte eine Studie die Runde durch die Medien, wonach der Fleischverzehr der Katzen und Hunde in den USA jährlich genauso viel CO2-Emissionen verursacht wie 13 Millionen Autos. US-Haustiere verputzen demnach so viel Fleisch wie die gesamte Bevölkerung Frankreichs (Gregory Okin 2017). Berechnet wurde das auf Basis der Inhaltsangaben für Trockenfutter, weil es das vorherrschende … Weiterlesen

Frohe Festtage

Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern schöne Feiertage, eine ruhige Silvesternacht und alles Gute für 2018. Findet Weihnachten gut, Silvester aber furchtbar: Q-Kater Rolli.               Foto: MP 

Megaösophagus und Trockenfutter

Industrielles Haustierfutter ist hochprofitabel, weil es größtenteils aus Müll hergestellt wird. Es kommt rein, was sonst entsorgt werden müsste: Hühnerfedern, altes Bratfett, usw., usf. Alles schlimm genug, doch es geht noch schlimmer, wie man spätestens seit dem Melamin-Skandal weiß. Das zeigt erneut ein Vorfall mit schweren bis tödlichen Erkrankungen bei Hunden in Lettland.Laut engagierten Veterinären besteht ein starker Zusammenhang … Weiterlesen