Nachtrag zur Anti-Barf-Veröffentlichung in Javma

Die Veröffentlichung von Freeman et al. zum gegenwärtigen Kenntnisstand über Risiken und Vorteile der Rohernährung (Javma Dez 2013) enthält einen kuriosen logischen Knick. Und zwar deshalb:Freeman und Kollegen (Fachtierärztinnen für Ernährung) stellen fest, dass es zur Rohernährung keine wissenschaftlichen Langzeitstudien gibt. Es fehlt also an wissenschaftlicher Evidenz. Dann handelt ihre Veröffentlichung in großen Teilen nur davon, … Weiterlesen