Futterdreck bleibt Futterdreck, da hilft auch kein Lachsöl

Forscher von Veterinärhochschulen in Belgien und Kanada haben untersucht, wie sich Fettanteil und Art der Fettsäuren in Katzenfutter auf Entzündungsparameter und oxidativen Stress (für die Zellen) auswirken (Verbrugghe et al. 2014).Die Ausgangsthese war, dass Futter mit viel Fett (und mit viel „ungesunden“ Fettsäuren) Entzündungsreaktionen im Organismus fördert. Je höher der Fettanteil, desto mehr Entzündung. Eine Annahme, … Weiterlesen